Akupunktur

„Die Absicht zu heilen, gleicht oft nur einer Reparatur,
doch bedarf es einer Veränderung“ (nach einer chinesischen Weisheit)

  • Die Akupunktur hat sich seit vielen Jahrzehnten im Westen bewährt und blickt auf eine Jahrtausend Jahre alte chinesische Tradition zurück.
  • Sie basiert auf dem Wissen von Leitbahnen (Meridianen), Wandlungsphasen und Funktionskreisen.
  • Mit Akupunktur versucht man Blockaden zu lösen, darüber den Strom wieder ins Fließen zu bringen und innere und äußere Kräfte in eine Balance zu führen.
Medizinische Einsatzgebiete
  • Akute oder chronische Schmerzzustände
  • Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen
  • Migräne, Spannungskopfschmerzen, Gesichtsschmerzen
  • Nasennebenhöhlen-Entzündungen, Allergien
  • Myofasziales Schmerzsyndrom, Kiefergelenksdysfunktion
  • Erschöpfungszustände, Schlafstörungen

Dr. Karin Pickert hat das A-Diplom für Akupunktur bei dem Ausbildungszentrum für Chinesische Medizin bei der Dt. Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA, München) erworben. Ein weiteres Ziel ist nun die Zusatzbezeichnung für Akupunktur und auch der Erwerb Meister für Akupunktur.

Bei Interesse, Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Karin Pickert.