Akupunktur

„Die Absicht zu heilen, gleicht oft nur einer Reparatur,
doch bedarf es einer Veränderung“ (nach einer chinesischen Weisheit)

  • Die Akupunktur hat sich seit vielen Jahrzehnten im Westen bewährt und blickt auf eine Jahrtausend Jahre alte chinesische Tradition zurück.
  • Sie basiert auf dem Wissen von Leitbahnen (Meridianen), Wandlungsphasen und Funktionskreisen.
  • Mit Akupunktur versucht man Blockaden zu lösen, darüber den Strom wieder ins Fließen zu bringen und innere und äußere Kräfte in eine Balance zu führen.
Medizinische Einsatzgebiete
  • Akute oder chronische Schmerzzustände
  • Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen
  • Migräne, Spannungskopfschmerzen, Gesichtsschmerzen
  • Nasennebenhöhlen-Entzündungen, Allergien
  • Myofasziales Schmerzsyndrom, Kiefergelenksdysfunktion
  • Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, psychosomatische Beschwerden

Dr. Karin Pickert hat nun nach dem A-Diplom die Zusatzbezeichnung für Akupunktur erworben.

Nach langjähriger Fortbildung ist der Abschluss für Chinesische Diätetik, Entspannungsverfahren und der Meister für Akupunktur 2021 bei der Dt. Ärzte-Gesellschaft für Akupunktur (DÄGfA, München) ihr weiteres Ziel.

Bei Interesse bzw. Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Karin Pickert.