Allgemeinmedizin

Als Hausärzte ist es uns ein Anliegen jeden Patienten ganzheitlich und individuell zu behandeln.

Im Mittelpunkt steht eine auf Vertrauen aufgebaute, dauerhafte Arzt-Patientenbeziehung. Dabei behandeln wir Patienten von der Geburt bis ins hohe Alter. Dies beinhaltet auch eine erforderliche medizinische Betreuung im häuslichen Umfeld.

Sie sind mit all ihren Beschwerden und Krankheiten, ihren Fragen und Ängsten an der richtigen Adresse. Wir nehmen sie ernst, nehmen uns für sie Zeit – und versuchen ihnen mit einem ganzheitlichen Ansatz zu helfen, wobei uns der Erhalt der Gesundheit ein ebenso wichtiges Anliegen ist wie die Behandlung von Krankheiten.

Vorsorge
  • Vorsorgeuntersuchungen im Jugendalter (J1 und J2-Untersuchungen, Jugendarbeitsschutzuntersuchungen)
  • Check-up 35: Vorsorgeuntersuchung alle 3 Jahre ab dem 35. Lebensjahr
  • Hautkrebsscreening: alle 2 Jahre ab dem 35. Lebensjahr
  • Männerkrebsvorsorge: ab dem 45. Lebensjahr jährlich
  • Darmkrebsvorsorge: ab dem 50. Lebensjahr jährlich
Apparative Ausstattung
  • Farbcodierte Sonographie des Bauchraumes, der Schilddrüse, des Brustkorbes
  • EKG, Belastungs-EKG und Lungenfunktionsuntersuchung
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Langzeit-EKG
  • Doppleruntersuchung der Beinarterien
  • Hörtest
  • Sehtest
  • Pulsoxymetrie
Labor
  • Alle wichtigen Laboruntersuchungen wie großes Blutbild, Leber- und Nierenwerte, Blutsalze, Blutgerinnung, Cholesterin und Blutfette als auch Blutzucker und Langzeitzucker können kurzfristig (binnen 12 Stunden) bestimmt werden.
  • Unterschiedliche Schnelltests, welche unmittelbar in unserer Praxis durchgeführt und ausgewertet werden können:
    • Sofortmessung Blutgerinnung Quick/INR
    • Sofortmessung CRP (Entzündungswert)
    • Urinuntersuchung
    • Troponin T-Schnelltest zur Früherkennung von Herzinfarkten
    • Schwangerschaftsschnelltest
    • Schnelltest auf Streptokokken im Mund- und Rachenraum
Beratung und Betreuung
  • Hausärztliche Versorgung
  • Betreuung von vier Seniorenwohn- und Pflegeheimen
  • Durchführung von Hausbesuchen
  • Versorgung akuter und chronischer Wunden
  • Operationsvor- und Nachbetreuung
  • notfallmedizinische Versorgung
  • palliativmedizinische Versorgung
  • Schmerztherapie (Schmerzinfusionen)
  • psychosomatische Grundversorgung
  • Rehagutachten
  • Infektionsschutzgesetzbelehrung nach §43 Abs.1 Infektionsschutzgesetz zum richtigen Umgang mit Lebensmitteln
  • Langzeitbetreuung chronisch kranker Patienten (DMP-Diabetes, KHK und COPD)
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
  • Sporttauglichkeitsuntersuchungen
  • Reisemedizinische Impfberatung
  • Führerscheinuntersuchungen